Zelda hoch 4 (Teil 2)

Seit langem geplant, letztes Wochenende endlich durchgeführt: Zelda Four Swords auf dem Gamecube.

Bewaffnet mit einem Gamecube, 4 GBAs, passenden Adaptern und Beamer ging es los. Zuvor hatte ich noch frische Akkus besorgt. Damit hatte sich dann das Problem des „nicht gleichzeitig spielen und laden‘-Könnens erledigt. Anfänglich ist das hin- und herschauen zwischen Beamer und GBA etwas gewöhnungsbedürftig, geht einem aber schnell in Fleisch und Blut über.

Kurz gesagt: hat sich gelohnt und wird bald fortgeführt!

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte löse folgende Aufgabe, damit ich sicher bin, dass du kein Bot bist. Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.