Virtueller Pinball – Langzeitprojekt – Teil 91

In den letzten Tagen gab es keinen Stillstand, allerdings habe ich immer nur Kleinigkeiten gemacht und nochmal hier und da was ausprobiert:

  • Die neuen Lichtschranken sind jetzt verbaut und angeschlossen. Dank meines Stecksystems nur eine Arbeit von wenigen Minuten.
  • Die hintere Halterung der Trägerplatte des PCs habe ich nochmal etwas verändert. Sie lässt sich jetzt einfacher einsetzten und befestigen.
  • Die Reihenfolge der LED-Leiste in der linken Lautsprecherabdeckung war durcheinander. Hier bin ich also nochmal kurz mit dem Lötkolben dran.
  • Die Reihenfolge der Menü-Buttons war verkehrtherum. Also die Sache einfach auf den Kopf gestellt. 😉
  • Eine neue Scheibe für die Backbox ist jetzt auch eingesetzt und befestigt. Passt wie angegossen.
  • Das Stromkabel Cab/Backbox habe ich nochmal etwas gekürzt.
  • In den neuen Tisch habe ich eine Aussparung gesägt. Ein Metalblech deckte nämlich den vorderen Lüfter ab.
  • Meinen alten QSonic USB Lautstärkeregler habe ich intern mit Magneten versehen, um ihn am neuen Tisch befestigen zu können. So kann man bequem die Lautstärke regeln.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte löse folgende Aufgabe, damit ich sicher bin, dass du kein Bot bist. Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.