Virtueller Pinball – Langzeitprojekt – Teil 80

Weiter, immer weiter geht’s. Endlich habe ich mal wieder Zeit und Lust zum Basteln. Ein richtig guter Lauf. Es klappt einfach alles auf Anhieb 😉

Der Key-Encoder ist nun mit allen Buttons und den Münzprüfern verbunden. Die Stecker/Kabel für die Siemens-Schütze sind auch grad fertig geworden.

In dem Zug habe ich mich nochmal der Lautstärke/Kraft der Siemens-Teile im Vergleich zu den kleinen Relais angesehen. Die kleinen überzeugen rein gar nicht, da belässt man es besser beim Sound aus den Lautsprechern. Die Siemens-Schütze haben schon ziemlichen, bzw. zu viel BUMS. aber die lassen sich recht einfach mit kleinen Gummis dämpfen. Wie laut ich sie mache hängt also von späteren Tests ab. Bilder davon folgen dann auch noch.

Ich rechne momentan damit die Hardware des Pinballs in zwei Wochen fertig zu stellen (allerdings noch ohne Topper).

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte löse folgende Aufgabe, damit ich sicher bin, dass du kein Bot bist. Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.