Virtueller Pinball – Langzeitprojekt – Teil 69

Die Umrüstung des Netzteils schreitet voran. Um einen neuen Lüfter zu montieren und dem verkleinerten Gehäuse mehr Stabilität zu verleihen, habe ich heute zwei Aluschienen montiert und daran den Lüfter befestigt. Die durch die alte Lüfteröffnung entstandenen Lücken habe ich verschlossen, damit eine einigermaßen sinnvolle Luftzirkulation stattfinden kann. Das Gehäuse wird demnächst noch einheitlich geschwärzt.

Wo wir beim Thema Luftzirkulation sind: Im vorderen Bereich müssen natürlich entsprechende Öffnungen für die Luftzufuhr geschaffen werden. Diese will ich mit zwei kleinen Lüftern versehen … ihr ahnt es nicht. Platzproblem 😉 Die Lüfter kommen sich mit den Münzprüfern in die Quere. Nur gut, dass ich die Teile ja zweckentfremdet habe und sie die Münze direkt wieder ausgeben. Aus diesem Grund kann ich die hintere Münzführung, die Sperre und die Halterung für den Schalter einfach absägen. Ausführung folgt.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte löse folgende Aufgabe, damit ich sicher bin, dass du kein Bot bist. Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.