Virtueller Pinball – Langzeitprojekt – Teil 65

Heute habe ich als erstes einmal die alte Rückwand demontiert. Die Vorbereitung der neuen muss aber noch warten, da die Anzahl und Position der späteren Ausparungen noch nicht feststehen.

Gute Fortschritte hat nun aber der Einbau der Mainboards gemacht. Nach einer Stunde Platinen-Tetris habe ich dann doch eine Möglichkeit gefunden Mainboard und Grafikkarte in dem Cab unterzubringen. Die Grafikkarte musste ich dafür per Riserkarte um 90° drehen. Die Konstruktion habe ich anschließen auf einer Trägerplatte befestigt, die wiederum kopfüber oberhalb der alten Trägerplatte angebracht wird. Alles wird verschraubt, so dass eine spätere Wartung möglich ist. Viel Aufwand der dem kleinen Formfaktor des Pinballs geschuldet ist.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte löse folgende Aufgabe, damit ich sicher bin, dass du kein Bot bist. Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.