Virtueller Pinball – Langzeitprojekt – Teil 43

Letzten Freitag ist mein Plunger Kit von www.virtuapin.net angekommen. Leider konnte ich es noch nicht wirklich dazu bringen zu kooperieren.
100_7001

Eigentlich stellt es eine Kombination eines analogen Plungers, zweier analogen Nudging-Sensoren und Eingäge für bis zu 15 Buttns dar. Alles ließ sich unter Windows auch einfach installieren und kalibrieren. Nur Future Pinball will einfach nicht die analogen Funktionen erkennen. Mal schau’n was der Support sagt. Laut einigen Foren könnte mein deutsches WinXP schuld sein!?!? … mh, mal abwarten.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

4 Antworten zu Virtueller Pinball – Langzeitprojekt – Teil 43

  1. DCP sagt:

    Ich denke nicht, dass dein deutsches XP schuld dran ist. Wäre irgendwie nicht wirklich schlüssig, da der Plunger unter XP ja funktioniert, nicht aber unter FP. Schon mal einen Testlauf unter Virtual Pinball gestartet?

    • basitsch sagt:

      Kann ich mir auch nicht vorstellen. Unter Vista klappt es leider auch nicht. W7 habe ich nicht. Ich teste es die Tage mal mit Virtual Pinball.

  2. DCP sagt:

    Kleiner Nachtrag: Wenn du noch eine Festplatte für Testzwecke herumliegen hast, probier mal Windows 7. Ist zwar mit etwas Arbeit verbunden, jedoch hatte ich (kurioserweise) damit weniger Probleme als mit XP und etwas schneller lief das Ganze noch dazu.

  3. Pingback:Konsolenhalde » Blog Archive » Virtueller Pinball – Langzeitprojekt – Teil 43b

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte löse folgende Aufgabe, damit ich sicher bin, dass du kein Bot bist. Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.