SNES – SA1 Modul

Was macht man, wenn man eine Runde Mario RPG spielen möchte, aber dann schmerzhaft daran erinnert wird, dass ein Super Everdrive ja keinen SA1-Chip unterstützt? Lötkolben raus und ran ans Werk. Dem Basteltrieb fiel ein PGA European Tour Modul zum Opfer, welches mit genügend RAM und einem Eprom-Sockel ausgestattet wurde. Das Ganze wanderte dann in ein Super Game Boy Gehäuse, welches ja noch übrig war.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Eine Antwort zu SNES – SA1 Modul

  1. Pingback:Konsolenhalde » Blog Archive » SNES – SA1 Repros

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte löse folgende Aufgabe, damit ich sicher bin, dass du kein Bot bist. Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.