Saba Videoplay – erster Test

Der erste Test des Saba Videoplays verlief schon mal gar nicht so schlecht. Von außen ist die Konsole nur leicht schmutzig und hat nur einige kleinere Kratzer. Nichts größeres und auch keine Risse. Nichts klappert 🙂

Also hab ich mal den Schritt gewagt und sie direkt angeschlossen. Wie zu erwarten ist das Bild über den Antennenausgang sehr mies bzw. läßt sich an modernen TVs kaum noch richtig einstellen. Aber immerhin weiß ich jetzt, dass die Konsole, die Joysticks (Spielerpiloten) und auch die Games funktionieren.

PS: Dass das Gerät nur von einer Saba-Servicestelle geöffnet werden darf ist ja wohl … wir werden noch sehen 😉

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte löse folgende Aufgabe, damit ich sicher bin, dass du kein Bot bist. Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.