Persönlicher Fehlkauf … Next-/Current-Gen-Konsolen

Jetzt steht meine PS4 schon seit mehr als einem Jahr hier rum und verstaubt immer mehr. Ihren Höhepunkt hatte sie hier mit dem Einzug von Diablo 3. Seit dem ging es bergab.

Warum? Ich spiele gern Multiplayergames. Aber ich Spiele das gern in einer gemütlichen Runde in meinem Wohnzimmer mit Freunden auf einer Couch. Mit Einzug der NextGen-Konsolen scheint dies aber nicht mehr gewollt zu sein. Multiplayer ja, aber bitte online und dann bitte zahlen! Racing-Games mit Splitscreen? FPS mit Splitscreen? Auf PS3 und Xbox360 gab es das alles noch.

Oder was wurde aus Spielen mit Stereoscopic 3D? Kaum ein neues Spiel unterstützt das. Warum? Haben die Programmierer alles verlernt?

Groß angepriesene Unterstützung von Secondscreen per PS Vita bzw. Tablet. Kaum ein Spiel nutzt es und nur wenige sinnvoll. Einige Spiele nutzen sogar eine eigene App, die dann nicht mit der Vita oder der Standard-Playstation-App kompatibel ist. Na toll!

Alles heiße Luft. Zurück also zur LastGen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

4 Antworten zu Persönlicher Fehlkauf … Next-/Current-Gen-Konsolen

  1. Pixelfanatic sagt:

    Ich weiß ja, warum ich lieber mit meinem C64er spiele 😉
    Das wäre dann wohl fifth-LastGen (wenn ich mich nicht verzählt habe)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte löse folgende Aufgabe, damit ich sicher bin, dass du kein Bot bist. Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.