Sega MD – CPU Testboard – Part 2

Gestern habe ich einige weitere Test durchgeführt. Die Platine besitzt auch eine Funktion, um den Zugriff auf ‚illegale‘ Speicherbereiche festzustellen und anzuzeigen. Sobald ein solcher Zugriff erfolgt, wird der Ablauf beendet und die entsprechende Adresse auf dem Display angezeigt.

Getestet habe ich das Ganze mit meinem Everdrive MD und Tekken3:

Sega MD – CPU Testboard

Vor geraumer Zeit habe ich eine scheinbar sehr unbekannte Platine von Sega erstanden. Ich hatte nun Zeit sie auf Funktion zu prüfen. Es handelt sich dabei um eine CPU-Platine, die in ein Sega Mega Drive eingebaut werden kann. Bisher konnte ich folgende Funktionen ‚erraten‘:

  • Freezer-Funktion
  • Ausgabe der aktuellen Adresse
  • Ausgabe des Wertes der aktuellen Adresse
  • Ausgabe des PCounters