GameBoy – auch hier hat’s geflasht…

Neben der netten Spielerei für’s NES ist heute auch mein Everdrive für den Gameboy Classic angekommen. Bedient sich eigentlich genauso problemlos wie alle anderen Everdrives.

Nur die Hülle macht mir etwas Kopfzerbrechen. In ein Standard-Modulgehäuse passt das gute Stück nicht. Die Batterie ist einfach zu großen. Aus diesem Grund habe ich vorerst ein Gehäuse einer alten GB USB Smart Card 64MB genommen. Schön ist aber anders 😉

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

2 Antworten zu GameBoy – auch hier hat’s geflasht…

  1. DG sagt:

    Wie du bestimmt im CircuitBoard gesehen hast, hat ArcadeTV eine Anleitung veröffentlicht das ganze in ein normales Modul zu quetschen (Batteriehalter muss dafür leider raus).

    • basitsch sagt:

      Ja, hab ich. Gefällt mir aber nicht. So richtig zu (ohne gebogenen Deckel) geht’s auch so nicht. Ich hab mal Gehäuse von kitschbent bestellt und werde die testen. Sehen dann zwar nicht nach nem Original-Game aus, aber für mich besser als gewollt und nicht gekonnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte löse folgende Aufgabe, damit ich sicher bin, dass du kein Bot bist. Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.