C64 – Back to MY roots

Früher war ich mal soooo aktiv im Bereich C64 und dann Jahre lang nichts. Nicht mal mehr ein eigener Brotkasten.

Das hat sich aber letzten Freitag geändert. Da kam ein (ziemlich dreckiger) C64 (bzw. zwei halbe) per Post ins Haus. Also schnell alles porentief reinigen und reparieren und schon hatte ich ein funktionstüchtiges Gerät im Haus. Und ja … die Tastatur gehört nicht standardmäßig zu dem Gehäuse. Ist für mich aber die angenehme Kombi aus beiden Generationen. Und wenn an irgend einem Computer-Model ge-/verbastelt wurde, dann war es der C64. Das muss so 😉

Ich habe jetzt direkt das Gehäuse für ein SD2IEC und einen 4-Player-Adapter erweitert. Die Teile liegen schon hier rum und werden demnächst verbaut und angeschlossen. Hinzu kommt auch noch ein AV2VGA-Wandler, den ich ebenfalls direkt einbauen werde. Auch ein Easyflash (bzw. ein EF1 und ein EF3 sind auf dem Weg). Hach, ist fast wie Weihnachten anno 19xx.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte löse folgende Aufgabe, damit ich sicher bin, dass du kein Bot bist. Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.