C64 – Back to MY roots 5

Das Gehäuse des Easyflash3 kam mir doch etwas schrabbelig vor. Soll heißen die Taster oben klemmten, wohingegen die Aussparung für den USB-Port zu groß war. Man ist ja nicht perfektionistisch 😉 Also schnell ein grün-transparentes Gehäuse (meine drei Easyflash1 stecken ja schon in weiß-, blau- und rot-transparenten Gehäusen) samt 3D-Aufkleber bestellt. Schnell gebohrt und geschliffen, Aufkleber drauf und fertig.
100_7100

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte löse folgende Aufgabe, damit ich sicher bin, dass du kein Bot bist. Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.