3D-Druck: Die Entscheidung ist gefallen

Schon recht lange überlege ich mir einen 3D-Drucker zuzulegen. Die ersten Modelle haben mich da aber mehr oder weniger abgeschreckt. Ich denke jetzt haben die Teile aber eine Qualität erreicht, die mir genügt.

Ins Auge gefasst habe ich den Fullscale XT plus von Mankati. Ein Drucker mit Dual-Extruder und einer großen Berarbeitungsfläche von 25cm * 25cm. Mit dem Dual-Extruder lassen sich z.B. zweifarbige Objekte ohne Materialwechsel erstellen, ich werde ihn aber wohl für wasserlösliches Stützmaterial verwenden. Mal schau’n, was sich so ergibt.

Bestellt ist er. Jetzt heißt es warten: 2-4 Wochen Lieferzeit. Zeit genug, um mich mit CAD-Programmen vertraut zu machen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Eine Antwort zu 3D-Druck: Die Entscheidung ist gefallen

  1. Pingback:3D-Druck: Mini Coindoor 01 - Konsolenhalde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte löse folgende Aufgabe, damit ich sicher bin, dass du kein Bot bist. Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.